News 20. January 2020

Mit Leidenschaft und Innovation das Bestehende weiterentwickeln – IPR erweitert Geschäftsführung

Jede Verbesserung bringt Veränderungen mit sich. Wir möchten Sie gerne darüber informieren, dass Dr. Markus Kamp mit Beginn des neuen Jahres in die Geschäftsführung der IPR – Intelligente Peripherien für Roboter GmbH eingetreten ist und deren Vorsitz übernommen hat.

Herr Doll verantwortet in der Geschäftsführung weiterhin alle Vertriebsaspekte des Unternehmens, Herr Kamp übernimmt die Bereiche Entwicklung, Produktion, kaufmännische Funktionen und Qualitätsmanagement.

Herr Kamp ist Ihnen ggf. bereits aus seiner vorigen Rolle als Vorsitzender des Beirats der IPR bekannt. Nach Physik-Studium und Promotion (beides RWTH Aachen), hat er in Ingenieurwissenschaften habilitiert (Univ. Ulm). Sein anschließender beruflicher Werdegang umfasst langjährige Führungserfahrungen im Maschinenbau, der Elektronik- und der Automobil-Industrie (Bosch, Rexroth, Schefenacker, etc.). Herr Kamp wird auch die neue verantwortungsvolle Aufgabe motiviert und mit allem nötigen Respekt angehen.

Wir werden uns mit der neuen Führungsstruktur breiter und besser aufstellen und unseren Kunden zugleich einen größeren Fokus und mehr Unterstützung anbieten. Daher freuen wir uns auf eine weiterhin erfolgreiche, innovative und kundenorientierte Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern.